Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dirtmusic - BKO

Dirtmusic - BKO
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

Es hatte schon was von den Supergroups der 70s, als sich Chris Eckman, Hugo Race und Chris Brokaw (die sich bis dahin gar nicht kannten) eher aus einer Laune hinaus zu einem gemeinsamen Projekt namens Dirtmusic zusammenfanden. So klangen die ersten Versuche dann auch noch ein wenig spröde: Da trugen die drei ihre eigenen Songs im jeweils typischen Sound vor und die anderen beiden versuchten dann, dieses irgendwie mit Leben zu erfüllen. Erst auf folgenden Touren wuchs das Ganze dann zu einer musikalischen Einheit zusammen. Auf dem neuen Werk ging man gleich mehrere Schritte weiter. Und zwar nahm man das neue Album zusammen mit der malinesischen Band Tamikrest im ehemaligen Studio von Ali Farka Toure auf ("BKO" ist das internationale Kürzel für den Flughafen der Malinesischen Hauptstadt). Das Erstaunliche ist dann, dass dabei keine typische Weltmusikscheibe mit kolonialem Charakter herauskam, sondern eine Art Synthese aller Zutaten. Bestes Beispiel hierfür ist die auf "All Tomorrows Parties" basierende Jam-Session, bei der alle Beteiligten quasi zu einer eigenen musikalischen Sprache finden. Richtig beschreiben kann man das nicht. Nur ist es weder Tamikrest Light noch Dirtmusic Plus, sondern ein eher faszinierendes Mischmasch aus allem. Hinzu kommen weitere afrikanische Gäste, die das Klangbild noch ein Mal abrunden. Insgesamt ist das eine Art musikalischer Abenteuerspielplatz geworden, auf dem man als Zuhörer nach Lust und Laune herumtollen kann.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister