Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Renée Fleming - Dark Hope

Renée Fleming - Dark Hope
Mercury/Universal
Format: CD

Renée Fleming ist eine erfolgreiche Opernsängerin, die in Salzburg, in der Mailänder Scala, in der New Yorker Metropolitan Opera oder der Wiener Staatsoper sang und reichlich Preise, unter anderem gewann sie den Grammy, einheimste. Nun erweitert die Amerikanerin ihren Horizont - und taucht mit ihrer neuen Platte sogar auf Gaesteliste.de auf.

Auf "Dark Hope“ nämlich wird fleißig fremdgesungen. Keine Oper, kein Sopran, keine klassische Musik, sondern große, epische Popmusik. Fleming hat sich für dieses Projekt Bekanntes aus Pop und Indie geschnappt und neu eingesungen. Und sich dabei für eine überraschende Mischung entschieden. Nämlich neben Duffy- oder Tears For Fears-Sachen auch für Lieder von Muse und Arcade Fire, von The Mars Volta und Death Cab For Cutie. Mit unterschiedlichem Erfolg. Wenn sie es versaut, denkt man an Jennifer Rush und Kolleginnen, dann rettet sie nicht mal ihre Stimme. Manches aber klingt hier eben auch richtig klasse. "Intervention" von AF zum Beispiel gewinnt durch diese kräftige, hier wirklich beeindruckende Stimme. Auch "With Twilight As My Guide" kommt in der neuen, eindringlichen Version schlicht stark, "In Your Eyes" von Peter Gabriel wird zum Highlight der Platte. Einer Platte, auf der es einiges zu finden gibt. Suchen lohnt sich.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister