Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Junkboy - Koyo

Junkboy - Koyo
Enraptured/Cargo
Format: CD

Dem Vernehmen nach bedeutet der japanische Ausdruck "Koyo" soviel wie "sanftes Sonnenlicht". Insofern beginnt Mik & Rich Hanscombs viertes Werk unter dem Pseudonym Junkboy denn auch musikalisch entsprechend entspannt - mit Flöten und sanften Akkorden. Dabei bleibt es aber nicht. Obwohl das Album im allgemeinen Song-orientierter ist als die Vorgänger, bricht sich die Vorliebe der beiden Protagonisten für verspielte Kopfgeburten fast avantgardistischer Natur dann doch wieder Bahn. Obwohl der Grundtenor also eigentlich versöhnlicher ist (auch was die vokal hingehauchten Gastbeiträge betrifft), führt der Anspruch, bloß ja nichts zu simpel und gefällig zu gestalten, dann doch am Ende zu eher anstrengenden Elaboraten. Heraus kam dabei eine Art zerfrickelter Indie-Art-Rock mit Folk-Note und je einer Prise Beach Boys Seligkeit und Psychedelia.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister