Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
James Brown - Time For Payback

James Brown - Time For Payback
Brunswick/Universal
Format: 2CD

Der Typ geht immer. Überall. James Brown in oder auf den Player, aufdrehen und man ist gut drauf. Der Funk packt einen, der Soul, der Sound. Auch heute noch haben seine Lieder nichts an Klasse und Bedeutung verloren. Jetzt gibt es eine zwei CDs oder vier Vinyl-Platten umfassende, hübsch verpackte Compilation, auf der es das Beste und einiges mehr des 2006 verstorbenen Godfathers Of Soul zu genießen gibt.

Auf "Time For Payback" finden sich reichlich Klassiker, aber auch Remixe und Live-Aufnahmen. Bisher unveröffentlichte Sachen und gesprochene Kommentare unterschiedlichster Künstler. Sting sagt was, Paul Young sagt was, Bryan Ferry und zwischendrin auch mal der Meister selbst. Wenn er nicht gerade Gas gibt. Und das konnte er ja am besten. Gas geben, funken, soulen, seine Leute zum Schwitzen bringen. Mit dem extrem derben "People Get Up And Drive Your Funky Soul" oder der Live-Version von "Get Up And Feel Like Beeing A Sex Machine", mit dem über acht Minuten langen "I Can't Stand It '76" oder dem zuvor noch nicht auf CD veröffentlichten Nummer-1-Hit "The Payback Part 1". Hier finden Fans noch Neues - und Neulinge holen Versäumtes nach.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister