Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Rox - Memoirs

Rox - Memoirs
Rough Trade Records/Beggars Group/Indigo
Format: CD

So oder ähnlich hätte die zweite Scheibe von Garbiela Cilmi eigentlich klingen müssen. Roxana Tania Tatael ist eine junge, begnadete Vokalistin, die sich trotz jugendlichen Alters bereits eine solide musikalische Historie aufbaute (u.a. mit einer eigenen Jazzband), bevor sie nun - mit Unterstützung von Commissoner Gordon (Lauryn Hill) und Al Shux zwar - den Weg ins Pop-Biz suchte. Da Rox auch jamaikanische Wurzeln hat, bedient sie sich unter anderem - aber keineswegs nur - auch der Reggae-Ästhetik. Doch im Grunde genommen ist "Memoirs" eine extrem breitgefächerte Angelegenheit, die genauso mit Soul, Gospel, Blues und klassischem Gitarrenpop flirtet. Dem kommt natürlich entgegen, dass Rox Stimme volumenmäßig dem allen auch gewachsen ist. In England ist sie bereits bei Jools Holland gewesen - was stets eine sichere Bank für angehende Talente ist. Amy Winehouse etwa, mit der Rox zuweilen verglichen wird, hat auch dort angefangen. Und auch das nötige potentiale Hit-Material bringt Rox mit, denn die hier vertretenen Songs haben nicht nur Stil, sondern auch Refrains und Melodien - etwas, das zuweilen ja gerne mal vergessen wird. Auch wenn das Level nicht durchgängig gehalten werden kann, überzeugt diese Scheibe dennoch durch Vielseitigkeit und einige grandiose Höhepunkte - und gesanglich sogar auf ganzer Linie. Da wird mit Sicherheit etwas draus werden!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister