Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hafdis Huld - Synchronised Swimmers

Hafdis Huld - Synchronised Swimmers
Strange Ways/Indigo
Format: CD

Dass die Isländerin Hadfis Huld mal im jugendlichen Alter von 14 Jahren als Tanz- und Zwitschermaus bei den Elektronikern von Gus Gus angefangen hatte, kann man ihren eigenen Scheiben nun wirklich nicht mehr anhören. Nun liegt ja auch eine ganze Menge dazwischen. Ein Musikstudium zum Beispiel. Das erste Album war eine schrullige, kleine Pop-Scheibe, auf der Hafdis quasi nach einer eigenen Identität suchte, und diese zweite ist eine schrullige, kleine Folkpop-Scheibe, auf der sie diese nun auch schon gefunden hat. So macht sie sich - zu munter marschierendem, gutgelauntem Akustik-Folkpop musikalische Gedanken über Roboter, Vampire und selbstgemachte Limonade - wobei die etwas seltsame Wortwahl zuweilen durchaus amüsanten Ergebnissen führt. Und für eine Isländerin ist Hafdis ganz schön lebhaft. Nicht, dass es hier klassischen Powerpop gäbe, aber doch zumindest mehr als Lagerfeuer-Romantik. "Synchronized Swimmers" ist wirklich eine unwiderstehlich charmante - und dabei absolut souveräne und zeitlose Angelegenheit geworden.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister