Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
John Alexander Ericson - Songs From The White Sea

John Alexander Ericson - Songs From The White Sea
MIG/Intergroove
Format: CD

Seit einiger Zeit ist der singende Schwede John Alexander Ericson in London ansässig und hat dort auch seine musikalische Ausrichtung angeglichen. Als er noch in Berlin wohnte, war Ericson ein Garant für lamentöse, fast hingeflüsterte Akustik-Songs. Doch bereits als er zuletzt als Support für Nicolai Dunger durch unsere Breiten tourte, zeigte er, dass er auch anderes in Petto hat. Mit einem musikalischen Rückgriff auf seine erste Band, The Northern Territories, überraschte er bei diesen Konzerten mit der Hinzunahme eines Keyboardes und eines Computers - was seinen Songs, die großteils ursprünglich noch in Berlin entstanden - ganz neue Dimensionen hinzufügte. Das Album ist mit ähnlichen Mitteln - Akustik-Gitarre, Computer / Samples und Gesang - entstanden, im Abschluss aber weniger effektiv als die Live-Shows. Und zwar aus einem ganz bestimmten Grund: Die Balance stimmt hier einfach nicht. Die Songs entstanden im heimischen Zimmer an einem Notebook - dennoch hätte Ericsson darauf achten können, nicht entweder die o.a. Backing Tracks allzu zögerlich in den Hintergrund zu mischen oder andererseits, wenn er denn mal das Volumen erhöht, dann nicht so zurückhaltend dazu zu singen. Irgendein Teil überwiegt klangtechnisch denn meist auch auf diesem Album auf störende Weise. Dass die - immer noch eher melancholischen - Songs sich dann zuweilen durchaus zu hymnischer Größe auftürmen, mit Instrumental-Parts und sogar regelgerechten Refrains aufwarten, droht dabei fast unterzugehen. Immerhin: Ericsson ist auf dem besten Wege hinaus aus seinem Bedsitter-Ghetto und das ist gut so!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister