Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sameti - Hungry For Love

Sameti - Hungry For Love
Sireena/Broken Silence
Format: CD

Der Krautrock war ja so einiges in seiner langen Entwicklungsgeschichte. Eines war er jedoch seltsamerweise selten: Rockig. Zumindest, bis Christian "Shrat" Thiele, immerhin Gründungsmitglied von Amon Düül 1974, zusammen mit gleichgesinnten Musilanten von Embryo, Amon Düül II und Gila das zweite Album seines Projektes Sameti einspielte. Und da ging auf ein Mal die Post ab - und zwar nicht nur in Form monotoner Unerbittlichkeit, sondern mit waschechten Stones-Riffs, Glam-Rock-Sound (es war die Hochzeit dieser Musikgattung) und - ähem - Bluessprengsel. Gerade letztere galten damals bei der progressiven Szene, zu der der Krautrock ja zweifelsfrei gehörte, eher als No-No und wirken in all dem Gewusele heutzutage vielleicht am befremdlichsten. Ansonsten darf man sich aber wundern, wie flott die Jungs weiland zur Hand gingen. Das schepperte lockerer als mancher Act, der von vorneherein als Rockband geboren wurde und macht selbst heute noch was her.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister