Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Destination Anywhere - Party, Love & Tradegy

Destination Anywhere - Party, Love & Tradegy
FinestNoise/Radar
Format: CD

Jungs, ihr seid zu spät dran! Eure Platte ist richtig klasse, aber die will man doch im Sommer hören. Draußen, schwitzend, trinkend, tanzend. Oder ist es euer Plan, uns den Herbst zu versüßen und die fallenden Blätter zu übersehen? Dann danken wir euch, Plan klappt. "Party, Love & Tragedy" sorgt für meist lachende Gesichter und sommerliche Gefühle.

Das neue Destination Anywhere-Album sollte man laut hören. Mit Freunden oder im Auto, auf dem Walkman oder natürlich live. Natürlich hat sich manch melancholischere Note dazwischen gemogelt und hier darf dann auch mal inne gehalten werden. "You Make Me Drown" zum Beispiel oder "I'm A Mess" sind mehr Pop als was anderes (Emo wollen wir es aber noch nicht nennen). Doch schlecht? Nein, das sind sie sicher nicht. Nur eben ein bisschen anders. Anders als famose Lieder der Marke "How You Feel" (siehe Video-Link unten), "Erdbeere" oder das mit der Betonung auf Punk rockende "Nothing In My Heads" und der poppige und erschreckend eingängige Ska- und Poppunk der Jungs, die umgehend für ein breites Grinsen sorgen. Für Spaß und eben Sommer. Immer und überall. Das ist spitze, besser als das letzte Album und für Freunde von Blink 182, den Mad Caddies oder der 5Bugs einfach absolute Pflicht. Kein Scheiß jetzt, tolles Ding das. Aufdrehen bitte.



-Mathias Frank-


Video: "How You Feel"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister