Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Leif Vollebekk - Inland

Leif Vollebekk - Inland
Nevado/Cargo
Format: CD

Die Sache ist ein bisschen verwirrend: Obwohl Leif Vollebekk singt wie der uneheliche Bruder von Nicolai Dunger und obwohl er in Reykjavik isländisch studiert hat und obwohl er so heißt, wie er heißt, ist er KEIN Skandinavier sondern stammt aus Montreal. Leif Vollebekk beschreibt das, was wer tut so: "Ich wollte klingen wie Hank Williams meets Sigur Ros". Im Prinzip tut er das auch. Vollebekk spielt sparsam arrangierte, zerbrechliche Folksongs mit Country-Touch, die er mit akustischer Gitarre, Piano, Streichern und ganz selten mal so etwas wie einer Band instrumentiert und unendlich traurig vorträgt, ganz so, wie das ein Isländer eben auch tun würde. Das ist für Nordamerika natürlich noch exotischer als für uns, die wir ja gewissermaßen diese Art von Musik seit einiger Zeit gewohnt sind - aber auch im Vergleich mit seinen skandinavischen Kollegen schneidet Vollebekk nicht schlecht ab, denn sein Material ist recht solide und folgt den klassischen Traditionen seines Genres. Und überhaupt: Lieber etwas wunderliche Werke wie dieses als der x. Aufguss irgendwelcher Klischees!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister