Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Lobi Traoré - Rainy Season Blues

Lobi Traoré - Rainy Season Blues
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

Hinter dieser Veröffentlichung verbirgt sich leider eine tragische Geschichte: Bei den Aufnahmen zur letzten Dirtmusic-Scheibe, lernte Chris Eckman den malinesischen Blues-Gitarristen Lobi Traorè kennen und lud diesen ein, auf der Dirtmusic-Scheibe mitzuspielen. Im Gegenzug fragte Lobi, ob ihm die erfolgreichen westlichen Superstars nicht dabei helfen könnten, eine eigene Scheibe aufzunehmen. Nach einigem hin und her wurde daraus dann die jetzt vorliegende Scheibe, die Lobi bei einem weiteren Besuch Eckmans in Mali an einem Vormittag in einem Rutsch solo einspielte. So weit so gut: Noch bevor Chris eine Möglichkeit hatte, ein Label für diese Aufnahmen zu finden, verstarb Lobi im Juni dieses Jahres unerwartet. Es ist dies also das Vermächtnis Lobis. Musikalisch ist das sicherlich nicht die glücklichste Lösung, denn dieses akustische Werk ist nicht typisch für den Stil, den Lobi in elektrischer Manier vertrat. Lobis Blues orientiert sich dennoch stärker an westlichen Gegebenheiten als etwa die folkloristische Variante von Ali Farka Touré, dem Urvater des malinesischen Blues - was selbst auf diesen Aufnahmen herauszuhören ist. Es ist dies eine betont einfache Scheibe geworden, in der sich Lobi auf sehr spielerische und improvisatorische Art Gedanken über dies und das macht (die Texte liegen in französischer und englischer Übersetzung dem Album bei). Für westliche Ohren klingt die Sache natürlich dennoch exotisch - nicht zuletzt wegen Lobis lokalem Dialekt. Als weitere Facette des malinesischen Blues ist das Album aber auch wieder ein Beleg über die Vielseitigkeit dieser spezifisch afrikanischen Richtung.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister