Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Patrick Watson - Just Another Ordinary Day

Patrick Watson - Just Another Ordinary Day
Secret City/Rough Trade
Format: CD

Patrick Watson selbst meint ja, er sei nicht wahnsinnig - trotz seiner atemberaubenden Live-Shows, bei denen er jault und wimmert wie ein angeschossenes Raubtier und trotz Scheiben wie dieser. "Just Another Ordinary Day" war die erste CD, die Patrick und seine Bandkollegen 2003 aufnahmen. Und zwar als eine Art Soundtrack, die auf einer Bilderserie der Fotografin Brigitte Henry aus Quebec basierten. Nun ist Watson ja heutzutage immer noch als Filmkomponist unterwegs - bei diesem frühen Werk verband er das Wissen um Komposition und Arrangements aber noch mit dem damals gerade aufkeimenden und heute in voller Blüte stehenden Band-Sound. Hinzu kamen noch eine Prise Jazz (Patrick studierte Klassik und Jazz bevor er sich als Musiker selbst verwirklichte) und eine gehörige Portion Avantgarde-Nickeligkeit, die sich im atonalen Gefrickel niederschlug. Bereits damals sang Patrick wie ein leidender Jefff Buckley - setzte aber noch mehr auf Dramatik als Dynamik, wodurch die Sache zu einer eher ruhigen, schleichenden Angelegenheit mit überlangen, manisch-desolaten Suiten geriet. Für Fans ist diese Wiederveröffentlichung sicherlich eine willkommene Ergänzung des Watson Kataloges. Es sei allerdings davor gewarnt, diese Scheibe als Einstieg in die wunderliche Welt des Patrick Watson zu missbrauchen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister