Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Gracious Few - The Gracious Few

The Gracious Few - The Gracious Few
edel
Format: CD

Na das wäre ja beinahe in die Hose gegangen. Ein dicker Sticker auf der CD meint: "American Rock At It's Best". Was zur Hölle ist American Rock? 3 Doors Down und Nickelback? Kid Rock? Unschön. So oder so. Die Lust auf das Album sinkt. Danke liebe Plattenfirma. Doch weil wir wissen, wer hier musiziert, hören wir trotzdem. Logisch. Wir sind neugierig.

Hinter der Band stecken nämlich die drei Mucker von Live - Chad Taylor, Patrick Dahlheimer und Chad Gracey - sowie Kevin Martin und Sean Hennesy von Candlebox. Und ja, verdammt. Schnell stellt sich heraus: The Gracious Few passen tatsächlich irgendwie in diese Pop-/Alternativerock-Ecke. In der so viele schreckliche Bands stehen. Wie oben befürchtet eben. Doch nein, so schlimm ist es nicht. Auch diese Herren legen wert auf die gepflegte Melodie und so, aber sie sind mehr. Mal mehr und mal weniger wildern sie im Rock N Roll der 70er Jahre, sie ticken zwischendurch auch einfach mal aus und - ganz wichtig - man hat bei ihnen nicht das Gefühl hat, dass sie unbedingt in die Stadien wollen. Nein, ihre Lieder kommen genügend ehrlich ("Honest Man" ist übrigens rein zufällig einer der stärksten Tracks des Albums) und dadurch sympathisch, spannend und gut. Und damit sind diese kleinen Allstars sicher nicht die Besten, aber gehören sicher zu den besseren. Von was auch immer...



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister