Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Suzan - Golden Week For The Poco Poco Beat

The Suzan - Golden Week For The Poco Poco Beat
Fool's Gold/Cooperative Music
Format: CD

Mädels-Bands aus Japan gibt es zwar wie Sand am Meer - allerdings nur im Pazifik. Bis zu uns dringt da nicht allzu viel durch. Vielleicht auch deswegen, weil die klassischen Mädels-Bands aus Japan sich für deutsche Ohren gewöhnlich wie lächerlicher Kinderkram anhören. Nicht so im Falle von The Suzan. Nicht nur, dass hier niemand heliumleicht herumquiekt; die Mädels können nämlich richtig singen und, für eine japanische Band, wirklich ausgezeichnetes Englisch - ohne "l" und "R"-Dreher (wie etwa bei Pizzicato 5s "Colnfrakes"). Doch damit nicht genug. Zwar machen The Suzan dem Feeling nach recht konventionellen Garage-Indie-Schrammelpop - allerdings fast ohne Gitarren. Sowohl die Grooves, wie auch die Riffs kommen weitestgehend von "Klöppelinstrumenten" wie Marimbas oder Xylophonen - und machen ordentlich Druck. Da sich das Ganze harmonisch und von der Struktur her in gewohnten, westlich orientierten Bahnen abspielt, klingt die Sache weit weniger exotisch als sich das in der Theorie darstellt. Japanische Folklore gibt es auch nicht direkt, dennoch gelingt es den Damen, eine eigene Identität ins Spiel zu bringen. Jedenfalls gibt es hier streckenweise Passagen zu bewundern, wie man sie in dieser Form noch nicht gehört hat. Einen gewissen Anteil daran dürfte auch Produzent Björn Yttling haben, den die Damen übrigens mit einem bloßen MySpace-Kontakt für sich gewinnen konnten.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister