Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Lisa Bassenge - Nur Fort

Lisa Bassenge - Nur Fort
Minor Music/In-Akustik
Format: CD

Ist das noch Jazz? Oder schon Pop? Wobei: Chanson könnte das auch sein. Am Ende spielt es keine wirkliche Rolle. Lisa Bassenge veröffentlicht ihr bereits fünftes Studio-Album und macht auf diesem reichlich Gutes. Und Interessantes.

So hat sie sich zum Beispiel Paul Niehaus von Calexico ins Studio geladen, damit dieser die Pedal-Steel-Gitarre von "Girl In The Mirror" spielt. Sein Band-Kumpel Martin Wenk bedient derweil die Mariachi-Trompete des Titelsongs. Warum? Weil die Berliner Sängerin findet, dass es passt. Also wird es gemacht. Denn Grenzen sind ihre Sachen nicht, lieber wird immer wieder über den Rand geschaut, experimentiert und gereimt, was das Zeug hält.

Und besonders gerne vergreift sich die Sängerin an den Liedern anderer Künstler. "Kosmetik" von Joachim Witt kommt schlicht lässig, Element Of Crimes "Seit der Himmel" klingt dagegen etwas öde. Gleiches gilt für "Nur ein Vakuum" von Udo Lindenberg, besser macht sie es mit "17 Millimeter fehlten mir zum Glück" von Hildegard Knef. Es swingt und poppt, es geht einfach gut. Das schafft Lisa Bassenge nicht immer, zusammen mit ihrer Band - Paul Kleber (Bass), Christoph Adams (Klavier / Keyboard / Akkordeon), Christian Kögel (Gitarre) und Rainer Winch (Percussion) - aber hat sie auch so eine durchaus interessante Platte gemacht, für die man kein Jazzer sein muss, um sie zu mögen. Oder um sie auf der aktuellen Tour auf ihre Live-Tauglichkeit zu testen.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister