Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
David Lowery - The Palace Guards

David Lowery - The Palace Guards
Blue Rose Records/Soulfood
Format: CD

Dass sich Cracker-Mastermind David Lowery dazu hinreißen ließ, eine Solo-Scheibe auf's Parkett zu legen, liegt nicht daran, dass er sich mit seinen anderen Konzepten zerstritten hat, sondern dass das hier vorliegende Material weder zu Cracker noch zu Camper Van Beethoven wirklich gepasst hätte, sondern irgendwo im Mittelfeld herummäandert. Die Songs sind weniger poppig und weniger rockig als Cracker-Material und weniger verstiegen als CVB-Songs. Stattdessen entschied sich Lowery für eine relaxte, folkige Herangehensweise, bei der auch mal die Gäste (alles Kumpels aus dem gewohnten Umfeld) Akzente setzen dürfen. Letzteres ist möglich, weil Lowery natürlich einen sehr markanten Gesangsstil kultiviert, der auch dieses Album unverkennbar dominiert. "The Palace Guards" ist dabei ein klassisches Stück Selbstverwirklichung geworden, auf dem David Lowery einfach nur das macht, was ihm Spaß bereitet - ohne sich nach irgend etwas richten zu müssen. Das merkt man dieser Scheibe auch an, die somit betont spielfreudig und abwechslungsreich daherkommt. Langer Rede kurzer Sinn: Alle Cracker und CVB-Freunde können bedenkenlos zugreifen und bekommen eine ordentliche Dosis ihrer Droge verpasst.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister