Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Alela Diane & Wild Divine - Alela Diane & Wild Divine

Alela Diane & Wild Divine - Alela Diane & Wild Divine
Rough Trade Records/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Als neue Indie-Folk Ikone hat Alela Diane - nicht zuletzt aufgrund ihrer gefeierten Live-Auftritte - ihre Position je bereits etabliert. Nun folgt der konsequente nächste Schritt: Mit ihrer festen Band Wild Divine (die u.a. aus ihrem Vater und ihrem Gatten besteht) und einem entsprechend erweiterten Klangspektrum schlägt Alela das nächste Kapitel auf. Unter der Regie von Scott Litt (der gewöhnlich R.E.M. entsprechend betreut) entstand so ein Album, das eine Alela Diane zeigt, wie man sie bislang bestenfalls ansatzweise kannte. Es gibt vielseitig arrangierten Folkpop mit einigen elektrifizierten Momenten, der stilistisch eben deutlich mehr bietet als bloßes Folk-Geschrammel. Zusammengehalten wird dies durch den Gesang. Alela mag zwar nicht die Sängerin mit dem größten Stimmumfang sein, gleicht dies aber geschickt durch Harmoniegesänge und immer deutlicher ausgeprägte Melodiebögen aus. So fällt es am Ende weder auf noch ins Gewicht, dass sich die Gesangsparts oft auf derselben Ebene abspielen und wenig Spielraum nach oben und unten besteht. Wie dem auch sei: Mit einem solch brillanten Album auf dem Buckel sollte es Alela gelingen, nun auch großflächig aus der Folk-Nische ausbrechen zu können.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister