Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Lenz - Etwas Poesie

Lenz - Etwas Poesie
Noteworks/Alive
Format: Vinyl

Lenz kommen aus Berlin und machen deutschsprachige, "literarische Popmusik". Sagt die taz. Was damit wohl gemeint ist, ist, dass Liedermacher Richard Putz nicht - anders als mancher offizielle Pop-Poet - nicht mit jedem ersten Knüppelreim zufrieden ist, der ihm durch den Kopf spukt, sondern etwas Hirnschmalz in seine Eleborate investiert und dabei mit intelligenten und nicht unbedingt lustigen Songs in romantischer Tradition zu Tage tritt. Warum die Band als zweiten Tonträger den unklücklichen Zwitter EP wählte, der zudem nur auf Vinyl erscheint bleibt unklar - vermutlich gab es noch nicht genug neues Material für eine zweite "LP"?!? Das keyboardlastige Klangbild ist gegenüber dem Debüt etwas rauer geworden - aber nicht so, dass dabei der Pop kaputt gegangen wäre, der immer noch im Zentrum steht. Im Prinzip geht das alles vollkommen in Ordnung, dürfte aber aufgrund des eigenartigen Formats keine besonders großen Zielgruppen ansprechen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister