Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hands On The Wheel - River Of Time

Hands On The Wheel - River Of Time
Analoghaus/New Music Distribution
Format: CD

Tom Ripphahn ist das, was man getrost als "alter Hase" bezeichnen darf. Bereits in den 90ern belehrte er mit seinem Projekt Hands On The Wheel all diejenigen, die meinten, Americana könne man hierzulande nicht machen, eines besseren. Es ist deswegen nicht verwunderlich, dass auf diesem neuen Album nach einer langen Auszeit, in der sich Tom indes als Studiobesitzer und Produzent nützlich machte, neben seinem langjährigen Songwriter-Kumpel, dem Iren Dave Meaney, auch Markus Rill mit dabei ist, denn Markus ist quasi der Tom Ripphahn der nachfolgenden Generation. Das Material wurde analog und live im Studio eingespielt und so klingt es auch: Fast greifbar stehen die Songs im Raum und dulden auf ihre selbstverständlich souveräne Art einfach keinen Widerspruch. In seinen Songs macht sich Tom Gedanken über Zeit und Vergänglichkeit - unter anderem mit dem Titelsong - einer Hommage an den verstorbenen Chris Whitley. Musikalisch ist die Sache erfreulich abwechslungsreich geraten und klingt - bei aller Routine - doch eine Spur frischer, als vieles, was US-Kollegen auf dem Sektor so machen. Über das Cover von Neil Youngs "Don't Let It Bring You Down" darf sicherlich kontrovers diskutiert werden, im allgemeinen ist dies ein Werk wie aus einem Guss.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister