Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Saxofourte - Tango Affairs

Saxofourte - Tango Affairs
36music/Broken Silence
Format: CD

Das Saxofon ist ja bekanntlich das Nudelholz des Jazz, mit dem sich alles platt machen lässt. Wenn es aber dergestalt außerhalb dieses Klischeekontextes eingesetzt wird, wie im Falle des Instrumental-Quartetts Saxofourte - und dann auch noch außerhalb des Genres im kammermusikalisch konstruierten Rahmen -, dann sieht die Sache schon anders aus. Denn mit wilden Improvisationen und dem Ausloben atemberaubender Spiel-Akrobatik haben Saxofourte nichts am Hut: Auf diesem Werk geht es um nicht mehr oder weniger um eine Erforschung des Tango mit dem Saxophon als Transportmittel.

Dabei greift das Quartett auf Klassiker und eher weniger bekannte Nummern der Altmeister (Astor Piazolla etwa oder Arroyo) und eigens neu komponierte Werke zurück. Das Ganze ist streng durcharrangiert - was zwar keine Spontaneität aber andererseits eine faszinierende Klangstaffelung ermöglicht und mit Anleihen bei der Klassik sorgsam abgerundet wurde. Interessant bei dieser ganzen Sache ist, dass (trotz der nur homöpathisch eingesetzten rhythmischen Akzente) der Rhythmus des Tango im Zentrum steht. Ob allerdings die Idee, Gedichte von Jorges Luis Borges in übersetzten Fassungen von Synchronsprecher Christian Schult zwischen die einzelnen Nummern zu platzieren, gut war, muss jeder selbst für sich entscheiden.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.saxofourte.de



Saxofourte


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister