Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jean-Michel Jarre - Essentials & Rarities

Jean-Michel Jarre - Essentials & Rarities
Disques Dreyfus/Soulfood
Format: 2CD

Als Jean Michel Jarre Ende der 60er begann, mit Klangmodulationen zu experimentieren, befand er sich mit anderen Pionieren der Szene in guter Gesellschaft. Doch anders als Walter Carlos oder die deutschen Elektroniker sah er die Tonfummelei nicht als Selbstzweck an (auch wenn die hier auf CD 2 versammelten Rarities das vielleicht vermuten ließen), sondern öffnete sich auch der Popmusik. So generierte er inzwischen zu Klassikern gewordene Hits wie "Oxygene" und "Equinox". Nachdem freilich in den 80ern und 90ern in England entdeckt wurde, dass man zu elektronischer Musik auch singen und tanzen kann, wirken die rein instrumentalen Versuche Jarres im Vergleich dann doch wieder altmodisch - zumal man sich damals mit den rhythmischen Aspekten elektronischer Musik noch ziemlich schwer tat und sich eher an klassischen Strukturen orientierte. All das zeigt diese seinem verstorbenen Freund und Produzenten Francis Dreyfus gewidmete Kompilation. Für Fans ist das Ganze allerdings nur wegen der Raritäten-CD interessant, da ansonsten lediglich die offensichtlichen Nummern aus der Dreyfus-Phase enthalten sind.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.jeanmicheljarre.com



Jean-Michel Jarre


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister