Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jennifer Rostock - Mit Haut und Haar

Jennifer Rostock - Mit Haut und Haar
Warner Music
Format: CD

Muss man diese Band nicht eigentlich erstmal scheiße finden? Sind Jennifer Rostock nicht eine dieser Formatierungen, die auf der Seite der Schlechten stehen? So wegen uncool und anbiedernd und so? Möchtegernpunks eben? Ganz ehrlich? Ganz egal. Denn ihr neues Album ist mal so was von klasse geworden. Völlig egal, was andere sagen, "Mit Haut und Haar" kickt Arsch. Manchmal.

Was geht da zum Beispiel bei "Es war nicht alles schlecht" ab. Beats und Pop, Tempo und ihre Stimme - und plötzlich feines Geschrei. Tatsächlich und tatsächlich passend. Respekt, Leute, das Ding hat Eier. Vorher das kräftige "Der Kapitän", danach "Mein Mikrofon". Es beginnt mit Nintendo-Beats, ein bisschen Mia. und ein guter Groove. Das ist Tanzmusik für dich und mich. Und davon gibt es hier noch mehr. "Fuchsteufelswild" oder "Lügen haben schöne Beine", "Meine bessere Hälfte" oder "Hier werd ich nicht alt" - das alles macht Spaß, ist besser als man dachte und gehört ins Auto. Auf die Bühne. In die Sammlung.

Ehrlicher Weise muss bei aller Euphorie aber auch klipp und klar gesagt werden, dass die vier Jungs und das eine Mädel auch den ein oder anderen eher durchschnittlicheren Popsong auf die Platte gepackt haben. Dann geht es in Richtung Helden und Juli und verliert an Klasse. Ohne schlecht zu sein. In der Summe aber macht es aus "Mit Haut und Haar" dann doch ein Mainstream-Album. Allerdings ein ziemlich gutes und eingängiges und mit vielen herrlichen Ausreißern nach oben.



-Mathias Frank-


Video: "Mein Mikrofon"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister