Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sean Riley & The Slowriders - It's Been A Long Night

Sean Riley & The Slowriders - It's Been A Long Night
Vachier & Associados/Broken Silence
Format: CD

Americana-Musik ist mittlerweile so etwas wie das Hollywood der Musikszene: Sie ist offensichtlich universell verständlich und demzufolge - außer in den USA - quasi auch weltweit durchsetzungsfähig. Außer in Kanada und Australien fand diese Spielrichtung auch in Europa stets Freunde. Auch in Portugal, wo Sean Riley - der eigentlich Alfonso Rodrigues heißt - und seine Slowriders herkommen. Dieses ist das dritte Album der Band - und niemand käme beim Anhören auf die Idee, dass Sean Riley etwa nicht aus den USA stammte; so authentisch lebt der Mann sein Metier aus. Die Band hätte er zwar besser "The Softriders" genannt (denn sie spielen keineswegs nur langsam, sondern lediglich "weicher" als viele vergleichbare Acts), aber ansonsten passt alles ins Bild.

Es gibt Folkpop mit einem großen akustischen Anteil. Das, was aufhorchen lässt, sind Rileys inspirierte Melodiebögen: Dort, wo andere oft ins Klischee abdriften, setzt Riley immer eher noch eins drauf und lässt damit quasi auch dem Feeling freien Lauf. Und sei es auch nur durch ein paar "Lalalas". Ähnlich verfahren die Slowriders bei den Arrangements: Mit Keyboards, Bläsern, Theremin, Glockenspiel, Melodica und Streichern wird weder gekleckert noch geklotzt - sondern stattdessen der jeweilige Song an den entscheidenden Stellen ausgekleidet. So lässen sich sicherlich auch Freunde anderer Musikrichtung für das Americana Thema einnehmen!



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister