Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Conmoto - Cut Cut Cut

Conmoto - Cut Cut Cut
Nois-O-Lution/Indigo
Format: CD

Man steckt ja nicht drin und weiß nicht genau, warum was passiert ist. Fakt aber ist, dass die von uns so hoch geschätzten Bubonix vor ungefähr zwei Jahren wohl nicht ohne Sänger und Gründungsschreihals Thorsten Polomski weitermachen wollten und sich auflösten - und sich nun eine Hälfte der damaligen Besetzung als Conmoto zurück meldet. Neben Oliver Kunz und Markus Klees ebenfalls dabei: Sarah De Castro am Mikro. Hauptverantwortlich und ziemlich super. "Cut Cut Cut" auch.

Aber mal ehrlich. Niemand hat hier ein schlechtes Album erwartet. Aber sogar ein so gutes? Hier stimmt einiges bis vieles, denn das hier ist Punkrock, wie er sein muss. Stürmisch, wild, hemmungslos und wütend nämlich, fröhlich, leidenschaftlich und voller Inbrunst. Aber dabei alles andere als planlos, sondern mit Klasse und Köpfchen dargeboten. Intelligent und verspielt, kreativ, abwechslungsreich und fern ab jeglicher Klischees. Sarah steht im Mittelpunkt, singt und schreit, leidet und freut sich. Ihre Jungs geben ihr aus dem Hintergrund eine Menge Wumms und Power, Blackmails Kurt Ebelhäuser sorgt für den fetten Sound und alle gemeinsam hauen hier Monster auf Monster raus. Superstarkes Stück, das.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister