Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Tucson Songs

Compilation - Tucson Songs
Le Pop Musik/Groove Attack
Format: CD

Der gute Ruf, den Tucson heutzutage als Musikzentrum der Indie-Americana genießt, begann dereinst mit den heutzutage schon legendären Giant Sand. Daraus hervor ging bekanntlich Calexico. Im Dunstkreis von Calexico tauchten dann Marianne Dissard und ihr damaliger Mann Naim Amor auf. Diese wiederum förderte dann Brian Lopez und nahm zuletzt Andrew Collberg, Gabriel Sullivan und Sergio Mendoza mit auf Tour. All diese Acts - und einige mehr - wiederum aus dem Umfeld der o.a. Musiker - befinden sich auch auf diesem Sampler, der vor allen Dingen eines predigt: Inzucht muss unter Musikanten nicht unbedingt zu einem einheitlichen Brei führen.

So gibt es hier keineswegs bloß Desert-Rock und Tex-Mex-Seligkeit zu feiern. Der Bogen reicht vom Folksong über Mambo bis hin zum Psychobilly. Die musikalische Familie aus Tucson expandiert also auf einer ziemlich breiten Front. Das ist die Botschaft dieser Kompilation. Lohnenswert ist diese übrigens auch für die Fans der o.a. Acts, da es hier durchaus auch lohnenswerte Oddities zu bestaunen gibt. Wollen wir also mal schauen, was das Label Le Pop - Initiator dieses Samplers - aus dem Fundus noch alles herausholt. Als Appetithappen macht "Tucson Songs" jedenfalls unweigerlich Lust auf mehr.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.lepop.de



Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister