Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Great Crusades - Damaged Goods

The Great Crusades - Damaged Goods
Glitterhouse/TIS
Format: CD

Nachdem die Great Crusades zu den überraschenden Punktsiegern des letztjährigen Glitterhouse-Festivals gehörten, ist es nicht verwunderlich, daß deren neues Album nun auf diesem Label erscheint. Musikalisch gibt es einige Überraschungen: Kamen die Crusade auf ihrem Debut noch schroff, hart und düster herüber, so vibriert "Damaged Goods" geradezu vor positiver Energie. Neben einigen fetten, souligen Bläsersätzen überraschen vor allen Dingen die auf den Punkt gebrachten, klassischen Rocksongs. Denn vormals wurden die Crusades auch gerne in die Nick-Cave-Ecke einsortiert. Davon ist hier, wenn überhaupt, nur noch unterschwellig etwas zu spüren. Thematisch bewegen sich die Crusades auch immer mehr weg vom der düsteren Drama: Alle Songs sind im heimatlichen Chicago entstanden und handeln vom direkten Umfeld der Band. Das kommt der Band entgegen, denn Sänger Brian Krumm's sonores Organ ist ideal geeignet, um klassisches Storytelling zu betreiben. Unterm Strich eine gelungene, runde Angelegenheit, das.


-Ullrich Maurer-



The Great Crusades


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister