Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Blackup - Ease & Delight

Blackup - Ease & Delight
Screaming Mimi/Cargo
Format: CD

Blackup kommen aus Belgien und hauen uns hier relativ altes Material um die Ohren. Denn dieses Meisterwerk, das sie "Ease & Delight" nennen, wurde bereits im Februar 2010 aufgenommen. Doch weil Rock N Roll die Zeit übersteht, bleiben diese neun Lieder bei großartig. Bei großkotzig und schlicht und ergreifend mitreißend. Denn altes Haus, verdammte Axt, was geht hier ab? Blackup legen los und wir fallen um. Vor Wucht und Begeisterung. Ehrlich mal, die Band kennt irgendwie niemand, aber eigentlich sollte das jeder tun. Man wird sie lieben, weil sie eben so verdammt super sind.

Grob geht es hier in Richtung Hives, Hot Snakes, Danko Jones, Turbonegro, RFTC. Doch das hier ist mehr, das ist einfach mal der Soundtrack für eine gute Zeit. Das ist ehrlicher Schweinerock aus der Mitte des Herzens, das ist arschcooles Zeug und das lässt einen so schnell nicht los. Denn einmal im Player - oder als 180 Gramm schwere schwarze Scheibe oben drauf - hat sie dich gepackt. Sie schüttelt dich und dann schüttelst du dich. Den Kopf von oben nach unten. Die Hüfte bleibt auch im Sitzen nicht still, die Füße tippeln erst, später trampeln sie. Und das nicht, weil Blackup hier jetzt so sensationell anders sind oder weil die Unterstützung von Jon Spencer (Vorproduktion) oder Rick Froberg von den Hot Snakes (Mastering) so unfassbar perfekt klingt. Sondern weil das alles eben nicht so ist, weil die Herren hier charmant schief klingen, sich dabei hemmungslos austoben und einfach - so simpel es klingt, so passend ist es - rocken. Nicht mehr und nicht weniger. Danke, Blackup. Ihr seid geil.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister