Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Unthanks - Diversions Vol 1: The Songs Of Robert Wyatt And Antony & The Johnsons

The Unthanks - Diversions Vol 1: The Songs Of Robert Wyatt And Antony & The Johnsons
Rough Trade Records/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Als neue Folk-Ikonen haben die Schwestern Unthank im vereinigten Königreich längst ein solides Standing. Nach der Tour zur letzten Studio CD gab es eine längere Pause, die die Musiker der Band für ein lange gehegtes Projekt nutzen wollten: Konzerte mit Coverversionen von Robert Wyatt und Antony Hagerty, die die Band zusammen mit einem Streicherorchester in der Union Chapel aufführte. Die Sache schlug dermaßen gut ein, dass daraus nicht nur eine Tour erwuchs, sondern auch zu einer (und später vermutlich zu einer weiteren) Veröffentlichung führte. Oberflächlich betrachtet liegt die Kombination Unthanks, Wyatt und Hagerty nicht gleich auf der Hand. Unter dem Strich gibt es - wie dieses Tondokument belegt - aber doch mehr Gemeinsamkeiten als trennende Elemente. In ihrer Eigenschaft als Folkies legten die Schwestern ihr Haupt-Augenmerk ja schon seit jeher auf die Interpretation und die Arrangements denn auf das Songwriting und so überrascht es nicht, dass sie diese Eigenschaften auch hier konsequent eisnetzen. Eigentlich machen die Unthanks nichts anderes, als das Songmaterial zu einem Sprungbrett in die eigene musikalische Welt zu nutzen (in der Piano, Streicher und Trompete den Ton angeben). Das, was die Nummern dann verbindet, ist eine geschickt implementierte Melancholie, wie sie allen drei beteiligten Parteien generell gut zu Gesicht steht. Der Reiz liegt des weiteren darin, dass sich die Schwestern hier Protagonisten ausgesucht haben, die ihre Kunst nicht allzu typisch männlich auslegen, so dass es an der Perspektive hier nicht viel zu basteln gab (anders als z.B. bei den Tom Waits oder King Crimson-Covers, die die Unthanks auf ihrer letzten CD interpretierten). Wer die "reinen Stimmen" (wie es Antony ausdrückt) der Schwestern Unthank mag, der wird an dieser Scheibe mit Sicherheit viel Freude haben.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister