Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Everlast - Songs Of The Ungrateful Living

Everlast - Songs Of The Ungrateful Living
Long Branch/SPV
Format: CD

Was ist für ein grandioses Paket, das da im Frühjahr tourt. Sublime With Rome gemeinsam mit Everlast. Mehr Kopfnicker geht nicht, ehrlich mal. Doch leider gibt es das nur in Amerika, wir müssen uns damit begnügen, "Songs Of The Ungrateful Living" zu hören. Hören zu dürfen, denn es ist Everlast. Und der präsentiert sich hier mal wieder als Checker deluxe.

Das Prinzip ist sein bekanntes. Er rappt und singt über wenig Beats, viel Blues, ein bisschen Singer/Songwriter-Popmusik und zwischendrin sogar Country und macht daraus unglaublich lässige Lieder. Womit eigentlich alles gesagt ist, denn wer auf Whitey Ford und Co. stand und steht, der tickt auch hier mal wieder aus, der feiert und lauscht, groovt und ist glücklich. Denn: Everlast macht hier mal wieder alles richtig und verzichtet auf Schmalz und Gloria (Santana war gestern und das ist gut so!), sondern präsentiert sich als nachdenklicher Zeitgenosse, sympathischer Tanzbär und musikalisch vielfältiger Künstler. Die erste Single "I Get By" gibt nur einen kleinen Eindruck, ist aber zum Beispiel weder mit dem ruhigen Opener "Long At All" noch mit dem Cowboy-Lied "The Crown" wirklich zu vergleichen. Bunt ist wichtig und einmal Everlast total bitte. Doch ehe man sich versieht, ist das Ding schon durch, am Ende wird noch mal "A Change Is Gonna Come" von Sam Cooke gecovert und eine Akustik-Nummer seines älteren "Black Coffee" raus gehauen - und wir fangen fix wieder von vorne an. Und schauen nebenbei mal nach Flügen in die USA...



-Mathias Frank-


Video: "I Get By"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister