Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Iamdynamite - Supermegafantastic

Iamdynamite - Supermegafantastic
Kanoon/Neo
Format: CD

Da kannste nichts machen. Der Song ist ein Hit und wer bei "Stereo" nicht glücklich wird, der ist taub, doof oder beides. Denn das ist Gute-Laune-Rockmusik für Jedermann und damit auch für dich und mich. Also mal unten ganz schnell das Video gucken und den Nachbarn mitreißen.

Das Album, das Iamdyamite aus Detroit um diesen Song herum gebaut haben, ist dann auch gut und manchmal sogar sehr, hält aber nicht über die volle Distanz die stereoische Schönheit. Was aber auch schwer möglich und noch schwerer verdaulich wäre. Und doch haben die zwei (!) Herren hier ein so was von unterhaltsames, witziges, aber trotzdem nicht albernes Album gemacht, das man in vielen Kreisen sicherlich nicht öffentlich hören darf, das aber einfach Arsch tritt. Doch nicht einfach so, sondern laut lachend, johlend und mit wehenden Haaren. Iamdyamite begeistern hier mit Witz, Tempo, Naivität, Euphorie und wilder Entschlossenheit und bewegen sich musikalisch irgendwo zwischen Weezer, The Fratelis, The Virgins, Good Charlotte und den White Stripes. Bei einer Nummer wie "Riot In The Neon Light" dann schimmern sogar The Police durch. Auch so ein Hit und wie bei "Hi Lo" oder gleich beim Opener "Where Will We Go" drehen sie hier mächtig am Rad. Das dann im Laufe der zehn Nummern eben auch ein, zwei Lieder gegen den Rest ein wenig verlieren und vielleicht nicht "Supermegafantastic" sind, spielt dann aber mal so gar keine Rolle mehr. Schließlich hatten sie uns schon vorher im Sack.



-Mathias Frank-


Video: "Stereo"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister