Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Grinderman - 2 RMX

Grinderman - 2 RMX
Mute/GoodToGo
Format: CD

In Anbetracht dessen, dass Grinderman eh der ungezügelte, wilde kleine Bruder der Bad Seeds ist, stellt sich die Frage, ob ausgerechnet diese Konstellation - die unter anderem für eine hingebungsvolle Zuwendung zu den musikalischen Extremen steht, die die Bad Seeds im Laufe der Jahre eher abgelegt hatten -, ein Remix-Treatment braucht oder verträgt. Nun, vertragen tun die hier versammelten Elaborate das Treatment allemal. Brauchen tun sie es allerdings weniger. Denn man darf sich die hier vorliegenden Arbeiten nicht wie typische Dancefloor-Remixe vorstellen, sondern eher wie Variationen der Original-Nummern. Sicher: Einiges aus dieser Sammlung könnte man sogar in Tanzhäusern laufen lassen - das kann aber nicht der Sinn der Aktion sein. Vielmehr scheint es um ein noch deutlicheres Ausloten der Extreme zu gehen: Lautes ist lauter, Wildes ist wilder und einige Nummern kommen naturgemäß ganz ohne Vocals aus. Das ist aber bei "normalen" Grinderman-Aufnahmen auch regelmäßig der Fall. Sagen wir mal so: Als Bonus-CD zur zweiten Grinderman-Scheibe hätte dieses Werk fein etwas hergemacht, besonders für die Fans - als Stand-Alone-Lösung ist diese jedoch eher irritierend geraten (ganz zu schweigen von dem gegenüber Grinderman Basic noch mal erhöhten Nerv-Faktor).


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister