Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mina Tindle - Taranta

Mina Tindle - Taranta
Believe/Indigo
Format: CD

Mina Tindle ist eine Französin mit spanischen Wurzeln, die aber vorwiegend auf Englisch singt. Das erklärt den multilingualen Charakter ihres Debütalbums "Taranta", das - nach einer langen Vorbereitungszeit im Rahmen derer Mina alle möglichen Projekte betrieb - nun in Zusammenarbeit mit ihrem Idol, JP Nataf (Les Innocents) in Paris entstand. Im Prinzip macht Mina, die als Fan von Cat Power zur Musik kam, Folkpop - allerdings keinen von der Stange. Neben ihrer markanten Sopranstimme sind es nämlich vor allen Dingen die detailreichen, liebevoll ausgearbeiteten, verspielten und immer wieder überraschenden Arrangements, die hier aufhorchen lassen. Dass Nina zusätzlich ein Händchen für Melodien und Refrains hat, schadet natürlich nicht - es ist aber, wie gesagt, die musikalische Umsetzung, die hier besonders hervorsticht. Schön dabei ist auch, dass Nina, die übrigens perfekt Englisch singt, sich dabei weder an angelsächsischen Vorbildern und schon gar nicht am französischen Chanson oder der spanischen Folklore orientiert (gleichwohl sich aus allem Elemente finden), sondern sich bemüht, einen eigenen Weg zu gehen. Dass dabei das eine oder andere am Ziel vorbeischießt, ist dabei irrelevant, denn auf der anderen Seite kommen so durchaus einige potentielle Indie-Hits zustande.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister