Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Haight-Ashbury - Haught-Ashbury 2: The Ashburys

Haight-Ashbury - Haught-Ashbury 2: The Ashburys
Lime/Rough Trade
Format: CD

Dass das Trio um die Schwestern Kristy und Jen und Gitarrist Scott aus Glasgow kommt, hört man diesem zweiten Album nun wirklich nicht mehr an und soll es auch gar nicht. Der Name - zunächst einer Schnapsidee wegen gewählt - wird hier auch musikalisch zum Programm. Wir fühlen uns als Zuhörer direktemang in die 60s zurück katapultiert - und zwar ins Herz der Hippie-Bewegung, die Haights in San Francisco. Es gibt psychedelisch schwer angeschlagenen Indie-Folk-Pop (wobei sich das "Folk" nur noch auf den Umstand bezieht, dass es kaum regelgerechtes Band-Setting gibt) mit dröhnenden Sitars, verzerrten Wall Of Sound-Gitarren und den allgegenwärtigen Harmoniegesang der Schwestern. Das Ziel war es dabei, ein modernes Pop-Album auf die ganz spezifische Ashbury-Art einzuspielen. Das ist ansatzweise auch gelungen. "Ansatzweise" deswegen, weil das Trio trotz eifriger Bemühungen einfach nicht so recht rausgekriegt hat, was einen Pop-Song eigentlich ausmacht. So manche Idee läuft hier doch in die Leere und zu viele Melodiebögen sind einfach keine. Doch unter dem Strich passt das alles schon ganz gut: Die Hippies leben und zwar mitten unter uns - das ist die Botschaft dieses Albums und es gibt ja gewiss genügend Leute, die für solche Botschaften tatsächlich auch empfänglich sind.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister