Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
KMPFSPRT - Das ist doch kein Name für 'ne Band

KMPFSPRT - Das ist doch kein Name für 'ne Band
Redfield Records/Alive
Format: CDEP

DAS ist mal geil. Aber wirklich. Nicht nur der Name, auch die Musik. KMPFSPRT setzen sich gepflegt zwischen alles, was die - gute - deutsche Rockmusik in den letzten Jahren so zu bieten hatte und machen damit Freunden von Frau Potz oder Pascow genauso glücklich wie Anhängern von den Donots oder auch Madsen. Und ganz besonders die, die noch immer Muff Potter nachtrauern. Um mal mit ein paar Namen um sich zu schmeißen. Bei neuen Bands darf man das. Wobei die Leute dahinter gar nicht neu sind.

Zwei KMPFSPRTler waren früher schließlich bei Fire In The Attic, einer bei Days In Grief. Könner also, gute Jungs, kreative Köpfe und jetzt mit dieser EP ganz weit vorne dabei. Sechs Lieder haben sie auf ihre erste EP gepackt und diesen so wundervolle Titel wie "Wie, du bist schon fertig? Wir fangen gerade erst an!" oder "Hauptsache es schmeckt und sieht gut aus" gegeben. Erinnert an Muff Potter? Erinnert auch musikalisch häufig an Muff Potter. Raue Stimmen, kräftige Musik. Eingängig und hymnisch. Was damals das Molotow war, ist heute die "Aachener Straße, Sechs Uhr morgens". Dazu gibt es - um die eingangs genannten Bands noch mal aufzugreifen - den ein oder anderen Schrei für Potzer und die sympathische Poppigkeit der Donots. Gekonnt gemischt, aber zu jeder Sekunde eigen und persönlich. Sind eben Könner, diese KMPFSPRTler. Schön, dass ihr da seid.



-Mathias Frank-


Video: "Affengeld"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister