Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
2:54 - 2:54

2:54 - 2:54
Fiction/Cooperative Music/Universal
Format: CD

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung ihres selbst betitelten Debüt-Albums haben die beiden Schwestern Colette und Hannah Turlow sich als mögliches Next Big Thing in der Indie-Szene positioniert: Aufgeschreckt von den Online-Veröffentlichungen der Schwestern rissen sich etablierte Indie-Acts geradezu darum, 2:54 als Support zu buchen. Mit gutem Grund, denn die Schwestern fügen der Indie-Rock-Nische eine interessante Facette hinzu. Im Prinzip machen Colette und Hannah das, was First Aid Kit auch machen - nur auf der Rock-Schiene. Mit Folk haben die Mädels nämlich nichts am Hut, wohl aber mit dröhnenden Gitarren, Feedback, Hall und allgemein eher düsteren Vibes.

Wieder war es PJ Harvey-Confidante Rob Ellis, der dieses Werk produktionstechnisch betreute und wie bei der zeitgleich erscheinenden Cold Specks-Scheibe zeigte er auch hier ein sicheres Gespür dafür, Indie-Ästhetik und Frauen-Power zusammenzufügen. Dass die Damen eine Vorliebe für Punk, Grunge, Stoner- und andere Rock-Spielarten haben, ist der Struktur der Songs anzumerken - gleichwohl hier alles durch einen ganz eigenen Wall Of Sound-Wolf gedreht wird, wodurch die Sache auch eine ganz eigene Perspektive bekommt, denn es ist die Mischung aus konkreten Song-Ideen und einer relativ offenen Form, die den Reiz des Albums ausmacht und 2:54 als mögliche neue Größe empfehlen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister