Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Attika7 - Blood Of My Enemies

Attika7 - Blood Of My Enemies
Neo/Sony Music
Format: CD

Das ist schon amtlich. Attika7 sind nicht nur die neue Band von Ex-Biohazard-Basser Evan Seinfeld, sondern auch eine weitere Spielwiese für Tony Campos (Static X, Prong, Soulfly), Biker-Bär Rusty Coones und neuerdings auch Scott Reeder (ex-Kyuss). Schon dick vom Ding. Auch wenn Reeder noch nicht auf der Platte ist. Macht nichts, "Blood Of My Enemies" geht auch so klar. Geboten wird moderner Metal klassischer Prägung. Heißt: Godsmack, Avenged Sevenfold, (frühe) Stone Sour und so, aber auch Pantera, Fear Factory minus SciFi - und nur ganz wenig Biohazard. Da gibt es fetteste Riffs, straightes Drumming, ordentlich Bass und ein singender Porno-Schauspieler, da wird gepost und geprollt, da wird auf dickste Hose und größte Tätowierung gemacht und wer nicht den inhaltlichen Anspruch von Rage Against The Machine braucht, kann zu Songs wie "Crackerman", "Greed And Power" oder "Living In Oppression" ganz vorzüglich die Matte schwingen. Denn keine Frage, was die bösen Buben hier machen, ist nicht neu, ist nicht überraschend, ist nicht aufregend, aber knallt trotzdem klasse nach vorne.


-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister