Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Apers - The Wild & Savage Apers

The Apers - The Wild & Savage Apers
Stardumb
Format: CD

Haben sich da geheime Botschaften eingeschlichen? Handelt es sich um Psycho-Terror? Versprüht die CD irgendwelche Gase, wenn sie in ein CD-Laufwerk geschoben wird? Denn obwohl die Songs eher belanglos und alles andere als spannend sind, kann man sich einfach nicht dazu durchringen, die Platte zu wechseln. The Apers laufen und laufen und laufen.

Ja natürlich sind die Ramones besser. Auch The Queers oder The Richies haben die schöneren Songs. Aber trotzdem laufen The Apers auf Dauerrotation. Sie machen Bubblegum-Punk, schlicht, einfach, poppig. Zum Mitwippen. Aber nicht zum Nachdenken. The Apers singen über Mädchen, Beziehungen, Partys und andere Probleme. Der Sänger hat zugegeben eine außergewöhnlich gute, weil schmutzige, röhrende Stimme. Aber ist das alles? Werden wir wegen ihm zum Apers-Fan? 25 Songs haben sie auf die Platte gepackt. Outtakes, Samplerbeiträge, Single-Versionen. Sie alle sind irgendwie nur durchschnittlich. Auch das Undertones-Cover "Here Comes The Summer" ist nicht super. Aber trotzdem bleiben The Apers im Player. Es muss was mit den Gasen und den versteckten Botschaften zu tun haben.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister