Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Betontod - Entschuldigung für nichts

Betontod - Entschuldigung für nichts
Better Than Hell/edel
Format: CD

Jetzt haben wir es! Klar, logisch, so sieht es aus. Glaubt man nicht, ist aber wahr. Betontod klingen auf ihrem neuen Album nicht nur nach Hosen oder Toxpack, sondern erinnern auch an Madsen (!), Muff Potter (!!) und Montreal (!!!). Aber so was von! Stark? Stark sein oder stark finden. Je nach Geschmack.

Die Chöre von "Egal wohin es geht" zum Beispiel klingen krass nach Madsen, der Refrain von "Alles" hätte auch aus Nagels Feder stammen können und die Ohs und Ahs aus "Entschuldigung für nichts" sind ziemlich Montreal. Um mal drei Songs mit Namen zu nennen. Auch anderes hat was von den drei Bands. Aber stopp, das ist hier gar nicht so schlimm. Denn das sind ja nicht nur ziemlich gute Einflüsse, Betontod bauen diese auch recht souverän in ihren poppigen Straßenpunk ein und machen somit mal wieder massiven Spaß. Und dass, obwohl hier trotz M&M&M die ganz großen Hits und Hymnen der Marke "Auf eine gute Zeit" oder "Keine Popsongs!" fehlen, die es auf dem Vorgänger eben noch gab. Dafür schauen die Herren hier ein bisschen mehr nach links und rechts, spielen mit Ska und Balladen, mit Madsen und Montreal und Muff Potter...



-Mathias Frank-


Video: "Entschuldigung für nichts"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister