Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Big John Bates - Batteres Bones

Big John Bates - Batteres Bones
Rookie Records/Cargo
Format: CD

Bevor es im November mal wieder auf Tour geht, hauen Big John Bates und seine Bande noch schnell eine neue Platte raus. Noch schnell? Klingt nicht nett. Soll es auch nicht sein. Denn leider gilt trotz neuer Besetzung, trotz Produzent Robert Ferbrache (16 Horsepower, Woven Hand), trotz kleiner Kurswechsel hier und da auch für "Batteres Bones": Gut, okay, solide und einfach nicht mehr. So war es schon öfter und so wird es vermutlich auch noch öfter sein. Aber so lange der gute Mann trotzdem weiter reist und live spielt und unterhält, ist ja eigentlich alles okay. Und wenn er dann ein, zwei, drei oder vier neue Lieder anstimmt, dann geht das klar, dann freut man sich. Weil hier ja hier und da ja durchaus spaßiges Zeugs zu finden ist, gute Unterhaltung in Form von Blues, Country, Rock N Roll, weiterhin auch etwas Psycho- und Rockabilly und Surf. Sachen wie "Break The Ghost" (siehe unten), das wilde "Circadian Rhythm" oder das mehrstimmige "Scarecrow Close" werden lässig gezockt und böse gesungen und wäre das ganze Album so gut, sähe die Sache anders aus. Ist aber nicht so, vieles fällt ab, manches ist doof. Und am Ende einigt man sich auf gut, okay, solide und einfach nicht mehr. Wie immer.


-Mathias Frank-


Hören: "Break The Ghost" & "Wide Open Blues"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister