Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Iamamiwhoami - Kin

Iamamiwhoami - Kin
To Whom It May Concern/Cooperative Music/Universal
Format: CD

Hinter dem desorientierten Synonym Iamamiwhoami verbirgt sich die schwedische Konzeptkünstlerin Joanna Lee, die seit einigen Monaten die Internet-Gemeinde mit kryptischen Musikvideos auf sich aufmerksam gemacht hatte, die, wie sich nun herausstellt, eine durchgehende Geschichte erzählen, zu der das nun vorliegende Album sozusagen der Soundtrack ist. Joanna hat sich musikalisch jener aktuellen E-Pop-Richtung verschrieben, bei der eher der Minimalismus als die Tanzfläche im Zentrum der Betrachtung steht. Purity Ring gehören etwa zu dieser Gattung - um mal die Richtung zu beschreiben. Aber: Joanna kann auch Pop (am Rande) und sie kann Drama. Da sie zudem über eine relativ hohe Gesangsstimme verfügt, hört sich das zuweilen an wie eine introvertierte Kate Bush aus der Elektronika-Ecke. Insgesamt ist das Album hinreichend spinnert, spannend und experimentell geraten, um über den Moment hinaus Bestand zu haben. Der von Vorneherein in den Vordergrund gestellte Aspekt der Audiovisualität und das dahinterstehende Konzept machen Iamamiwhoami jedenfalls für breite Schichten interessant.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister