Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Zachary Cale - Blue Rider

Zachary Cale - Blue Rider
Jellyfant Schallplatten
Format: LP

Auch wenn Zachary Cale in Europe ein (noch) eher unbeschriebenes Blatt ist, hat es der New Yorker Singer/Songwriter mit Wurzeln in Louisiana in der Vergangenheit doch bereits auf drei Veröffentlichungen unter eigenem Namen gebracht. Sein neues Album erscheint nun in einer Vinyl-only-Edition erstmals auch in Deutschland. Hatte er sich auf dem 2011er-Vorgänger "Noise Of Welcome" noch an Bandarrangements versucht, ist sein neues Werk hörbar minimalistischer angelegt, ganz konzentriert auf sein Open-Tuning-Fingerpicking und sein Geschick als tiefgründiger, introspektiver Texter, der hier Impressionen von seinen Tourneen verarbeitet. Das Ergebnis ist ein schön verwaschener Sound, bei dem die Akustikgitarre stets im Zentrum steht, aber mit Slide Guitar, vereinzelten analogen Synthesizern und dezentem Drumming aus der Klischeefalle geholt wird. Obwohl Cale fraglos im Dunstkreis von Americana und Folk operiert, ist "Blue Rider" kein typisches Roots-Album geworden. Das liegt vermutlich daran, dass Cales Einflüsse ebenso zahlreich sind wie die Künstler, die in der Presse bereits zu Vergleichszwecken herangezogen wurden, als da (unter anderem) wären: Skip James, Mississippi John Hurt, Blind Willie McTell, John Fahey, John Martyn, Bert Jansch, Buck Owens, Merle Haggard, Simon Joyner, Elliott Smith und Kurt Vile. Keine Frage, mit diesem Album ist man bestens gerüstet für Herbst und Winter.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister