Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Sea And Cake - Runner

The Sea And Cake - Runner
Thrill Jockey/Rough Trade
Format: CD

So genau kann man das, was aus der Chicago-Post-Rock-Szene kommt, ja sowieso nicht auseinander halten, weil ja immer dieselben Musikanten daran arbeiten - aber dieses neue Sea And Cake-Album ist erkennbar dann doch aus einer gleichberechtigten Kollaboration zwischen Sam Prekop, John McIntire und der Band entstanden. Das letztjähre Album "The Moonlight Butterfly" diente dabei als Ausgangsbasis. Prekop nutzte die Erfahrungen aus seiner Arbeit an dem Film-Soundtrack "Pavilion", die er zwischen den eigenen Alben einstielte und komponierte Songs nicht mit der Gitarre sondern mit Synthesizern, Sequenzern und dem Computer - was zu einem gemeinhin flächigeren Ansatz führte. Der Sound, der am Ende von McEntire zusammengemischt wurde, basiert auf der klassischen, fließenden Chicago Post-Eleganz mit dem spröden Grundton - wobei die Beiträge der einzelnen Musiker sorgsam miteinander verwoben wurden. Prekops unaffektierter Gesang steht dabei nicht im Mittelpunkt, sondern ist Teil des Ganzen. Das ist freilich ein wenig auch das Problem, denn der unaufgeregt lamentöse Vortrag hört sich zuweilen ziemlich gleichförmig und sogar desinteressiert an (was natürlich Quatsch ist, aber so kommt es rüber). Am Ende hört sich dann alles gar nicht so verschieden von anderen Sea And Cake-Elaboraten an und das spricht dann wieder für den Stil, den sich die Herren mittlerweile erarbeitet haben.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister