Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sansa - Savior

Sansa - Savior
G-Records/Rough Trade
Format: CD

"Savior" ist bereits das dritte Album der finnischen Songwriterin Sansa - und hoffentlich jenes, mit dem sie auch bei uns bekannt werden wird, nachdem sie es in Skandinavien schon zu einem veritablen Status gebracht hat. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Zunächst mal sollte man alles außer Acht lassen, was man bislang mit finnischer Musik in Verbindung brachte - sei es Finnen-Tango, die Leningrad Cowboys oder Heavy Metal. Denn Sansa macht Folkpop. Aber einen der besonderen Art. Denn obwohl sich ihre Songs oft gerne akustisch geprägt präsentieren, hat das mit Lagerfeuerromantik nichts zu tun. Unumwunden bekennt sich Sansa zum Pop und wartet mit bemerkenswert originellen Melodiebögen, Hooklines und Refrains auf. Das geht sogar so weit, dass sie einen Euro-Trash-Titel des 80er Jahre Busenwunders Sabrina covert - und es tatsächlich schafft, daraus eine charmante Nummer zu schmieden. Interessant sind dabei auch die Arrangements, bei denen die vorherrschenden Akustikgitarren gerne mit trippigen elektronischen Beats und Sounds verziert werden und sorgsam platzierte E-Gitarren für Akzente sorgen. Von der Stoßrichtung her arbeitet Sansa dabei in Richtung ihrer dänischen Kollegin Aura Dione - kommt aber mit weit weniger Aufwand her und bietet durchgängig die besseren und auch eingängigeren Songs.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister