Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hugo Race Fatalists - We Never Had Control

Hugo Race Fatalists - We Never Had Control
Gusstaff/Broken Silence
Format: CD

Um es kurz zu machen: Auf dieser Kollaboration zwischen dem australischen Eigenbrötler Hugo Race und der italienischen Instrumental-Combo Sacri Cuori setzt sich das fort, was Hugo zuletzt in seiner Zusammenarbeit mit Chris Eckman, Chris Brokaw und Tamikrest auf der letzten Dirt Music-Scheibe und (in Ansätzen) auf seinem letzten Solo-Album erkennen ließ: Eine Weiterentwicklung vom abstrakt denkenden Grübler, der seine eigenen Songs zunächst dekonstruieren muss, bevor er sie wieder neu zusammensetzt, hin zum ungezwungen agierenden Performer mit einem gewissen Hang zur Konformität in Sachen Songstruktur und sogar Melodieführung (alles früher undenkbar für Hugo). Das Ergebnis hier überrascht so zum Beispiel mit Formaten, die beiden Seiten normalerweise eher fremd gewesen wären - beispielsweise Country- oder Gospel-Anwandlungen und teilweise regelrecht poppige Momente auf der einen Seite und linearen Krautrock-Unergiebigkeiten auf der anderen. Insgesamt kommt dabei eine Scheibe heraus, die einen zugänglichen, versöhnlichen Hugo Race präsentiert. Die Nachtschatten der Vergangenheit erscheinen heutzutage geradezu lichtdurchflutet.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister