Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Fights And Fires - We Could All Be Dead Tomorrow

Fights And Fires - We Could All Be Dead Tomorrow
Blackstar Foundation/Cargo
Format: CD

Man kann dieser Band sicher einiges vorwerfen. Nicht aber, dass sie nicht abliefern würden oder mit ihrer Leidenschaft, ihrer Power, ihren Gefühlen hinterm Berg halten würden. Denn das tun sie nicht. Aber so gar nicht. Nein, Fights And Fires toben sich hemmungslos und hingebungslos durch ihre punkigen, rotzigen, stürmischen Hardcore, der einen vom ersten Ton von "Chase The Blues" an mitten ins Gesicht trifft und der einen eine ganz tolle halbe Stunde beschert.

Fights And Fires kommen aus England, existieren seit dem Jahre 2008 und legen jetzt ein zweites Album auf den Tisch. Und dann heißt es: Bitte zugreifen und abfeiern. Mitfeiern und Spaß haben, darum geht es. Den macht es, wenn sie Lieder "You Don't Always Reap What You Sow", "If I'm Forrest, Then You're Jenny” oder das ziemlich lässige "Back Bone" und das für ihre Verhältnisse schon regelrecht gemächliche "Cat's Live" zocken. Das erinnert dann ein bisschen an Bands wie Every Time I Die, Gallows oder auch an das ganz fiese und frühe Disco Ensemble (nur mit mehr Geschrei...) und manch skandinavische Punk'n'Roll-Combo, klingt dabei aber doch anders. Nicht besser, nicht schlechter, aber eben ziemlich klasse. Und live? Dürfte es noch besser werden, ab Mitte März sind Fights And Fires auf Tour.



-Mathias Frank-


Video: "Chase The Blues"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister