Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Johnny Logan & Friends - The Irish Connection

Johnny Logan & Friends - The Irish Connection
Telamo/Sony Music
Format: CD

Der Ire Johnny Logan ist einer der vergleichsweise wenigen Künstler, der aus seiner Eurovision-Präsenz eine Karriere gemacht haben. Als er 1980 den damals noch "Grand Prix" genannten Eurovision-Songcontest mit "What's Another Year" gewann, bedeutete das für ihn den Durchbruch, der dazu führte, dass er in Irland regelrechten Ikonen-Charakter gewann. Das nun auch bei uns erhältliche und in Europa höchst erfolgreiche "The Irish Connection" - eine Sammlung von Traditionals, die er mit jungen Musikern in einem Ambiente irgendwo zwischen Irish-Folk, Folkpop und Pop einspielte - ist nun ein (ganz und gar nicht wehmütiger) Rückblick auf seine musikalischen Wurzeln; denn Logan begann seine Karriere, indem er mit seinem Vater, einem Tenor, in Wartepausen auf der Tour in den Garderoben jammte. Das Material - "Molly Malone", "Whisky In The Jar" oder "The Rover" (bei uns als "An der Nordseeküste" bekannt) entspricht dabei durchaus dem Programm, das in trinkseliger Runde im Pub gut ankommt - es gibt aber auch Ausnahmen, wie z.B. den Anti-Kriegs-Song "The Band Played Waltzing Mathilda" oder die Country-Ballade "Dirty Old Town", die für genügend Variationen sorgen, damit die Scheibe nicht etwa zu einem einzigen Trink-Soundtrack gerät. Insgesamt überzeugt Logan mit seiner Sicht der Dinge, die zeigt, dass er eben nicht bloß der seichte Pop-Fuzzy ist, der er dem Anschein seiner Hits nach sein müsste.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.johnnylogan.com



Johnny Logan & Friends


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister