Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Her Bright Skies - Rivals

Her Bright Skies - Rivals
Panic & Action/Soulfood
Format: CD

Früher war dann doch alles besser? Manchmal. Hier. Denn Screamo 2013 bockt nicht. Her Bright Skies bocken nicht. Ihr neues Album bockt nicht. Dabei hätte das nicht sein müssen. Echt nicht. Denn irgendwie beschleicht einen das Gefühl, dass "Rivals" viel, viel, viel besser und damit einfach mal nur gut hätte werden können, wenn die Schweden mal aus sich heraus gekommen und nicht zu sehr nach links und rechts geschaut hätten. Dabei sagen sie noch selbst: "Her Bright Skies is not a hardcore band, we are not emo, we don't play pop music and we don't do indie stuff. Her Bright Skies is a modern rock group from the 21st century." Und so traurig das dann auch ist - nicht einmal das sind sie. Denn was sie hier machen ist nicht halb und ganz, sondern belangloser und glatter Mist. Und das, obwohl das in Ansätzen ganz oft stark ist, obwohl es hier Melodien gibt, die wirklich schön sind, Riffs, die treten, Drums, die treiben und kurzzeitig schimmern - und das ist mal eine gute Sache - tatsächlich The Hives durch. Kurz. Doch dann und immer und wirklich immer brechen sie ab und hören auf, wischen drüber und machen so alles kaputt. Alles. The Used klingen fies im Vergleich zu Her Bright Skies, Taking Back Sunday sind dagegen Punk, Her Bright Skies machen mit lächerlichen Balladen und niemals rockenden Rocksongs minderjährige Mädchen glücklich, der Rest tut es der Band gleich. Und bricht.


-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister