Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Matthew E. White - Big Inner

Matthew E. White - Big Inner
Domino Records/Rough Trade
Format: CD

Matthew E. White gehört zur heute durchaus salonfähigen Gattung der "seltsamen Heiligen" und steht - vergleichbar mit gleichgesinnten Kollegen wie Alex Ebert oder Kurt Wagner - eher einem Orchester vor, als dass er eine klassische Band leitete. Über einem konstant an- und abschwellenden Teppich aus schwelgenden Streichern, jubilierenden Chören und sattsamen Bläsersätzen entfaltet er seinen ganz persönlichen Gospel according to. Manchmal auch wörtlich: Jesus ist ein gern gesehener Gast in seinen epischen Songlandschaften, die sich nicht so recht einem bestimmten Genre zuschlagen lassen und einen chronologisch und stilistisch unbestimmten aber deutlich ausgeprägten 60s Touch besitzen.

Als Prediger ist White indes nur bedingt zu gebrauchen, denn er singt dermaßen leise und zurückhaltend, dass Kurt Wagner sich gegen ihn geradezu wie ein Belter ausnähme. Eher erinnert er in der zurückhaltenden Art des Vortrages schon an seinen Namensvetter Jim White in dessen früher Phase, (dessen Faszination für schräge philosophische Konstrukte in religiösem Kontext er im Übrigen auch inne hat). Das alles braucht Zeit: Gerade mal sieben Tracks finden sich auf diesem Debüt-Album. Kein Wunder, denn es gibt kaum einen Stil jenseits der Rockmusik, den der gelernte Jazzer White nicht in seinen Time-Travel-Kosmos mit einbindet - teils als direktes Zitat, teils als liebevolle Hommage und manchmal als Parodie. Das vermengt er dann zu einer arrangementsmäßigen Großtat sondergleichen, in der einzelne Aspekte (wie z.B. ab und an mal eine messerscharfe Gitarrenfigur oder ein besonders markanter Bläsersatz) wie Eisbergspitzen aus einem ansonsten überwältigen Klangmeer herausstechen. Keine Frage: Die Freunde der o.a. Acts werden durchaus heimisch werden in der Welt des Matthew E. White und dass jemand mit einem dermaßen breiten Horizont insgeheim schon als nächstes großes Ding von jenseits des großen Teiches gehandelt wird, macht Sinn.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister