Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Little Annie & Baby Dee - State Of Grace

Little Annie & Baby Dee - State Of Grace
Tin Angel/Indigo
Format: CD

Seit mittlerweile 16 Jahren geistert Little Annie auf ihre sperrig/wuselige Art durch die Transenpop-Szene und hat dabei eine Schar von Verehrern zurückgelassen, die sich nicht selten zu Kollaborationen hinreißen ließen. So produzierte Antony Hagerty ihre Scheibe "Songs From The Coal Mine Canary", nahm sie mit Marc Almond auf und kollaborierte mit Paul Wallfish. Und immer wieder liefen sich auch Baby Dee und Little Annie über den Weg, bevor sie nun endlich ein Mal die Zeit fanden, eine ganze Scheibe gemeinsam durchzuziehen. Das Ergebnis ist dann allerdings (und vielleicht des Zeitdrucks wegen) eher durchwachsen geraten. Denn erstens passen die beiden Protagonisten stimmlich nicht so recht zusammen und zweitens hören sich die Songs, bei denen beide in Duett-Situationen aufeinandertreffen, so an, als interpretieren sie den gleichen Song auf vollkommen unterschiedliche Weise. Da hilft es auch nicht, dass die Scheibe mit einem wildwuchernden Orchester und üppiger Bandbegleitung geradezu zugepflastert wurde. Weniger wäre hier mehr gewesen und zuweilen wünschte man sich die lyrische Übersicht der letzten Baby Dee-Scheiben geradezu herbei. Ansonsten bietet dieses Album eine Sammlung bemerkenswert komplex strukturierter, dramatischer Kammer-Operetten, die in der hier dargebotenen klassisch angeschrägten Vaudeville-Interpretation auch immer ein wenig unstet, düster und gefährlich rüberkommen. Bonnie Prince Billy ließ es sich nicht nehmen, in dieser Manege einen Gastauftritt hinzulegen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister