Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hirax - Immortal Legacy

Hirax - Immortal Legacy
Steamhammer/SPV
Format: CD

Achtung, Kult. Oder zumindest fast, zumindest historisch interessant. Hirax gründeten sich 1982 in Kalifornien und gehörten irgendwie zur dortigen Thrash/Speed-Metal-Szene, in der sich auch Bands wie Metallica und Slayer herum trieben. Man veröffentlichte auf Metal Blade, hatte kurzzeitig den Bruder von D.R.I.-Sänger Kurt Brecht am Schlagzeuger und Paul Baloff von Exodus am Mikrofon und Sänger und Gründer Katon W. de Pena spielte zwischenzeitlich in einer Band mit Gene Hoglan von Dark Angel und Ron McGovney, seines Zeichen erster Bassist von Metallica. So weit dazu.

1989 bereits war Schluss, 2000 kehrte man zurück. Und hat jetzt das dritte Album nach der Reunion am Start. Und alter Ami, das Ding hat Eier, das Ding ist Metal, das Ding kann was. Mit meist mächtigem Tempo prügeln sich die Westküsten-Metaller durch die zwölf Songs, bringen die Birne mit mächtig Groove und Leidenschaft zum Wackeln und lassen einen damit sogar die hier und da etwas grenzwertige (Powermetal-)Stimme und manch überflüssiges Solo (sowie die Cover...) vergessen. Zu gut sind Lieder wie "Black Smoke", "Tied To The Gallows Pole" oder "Hellion Rising" und zu gut ist auch die Produktion von Bill Metoyer (Slayer, Armored Saint, Sacred Reich, D.R.I., Flotsam And Jetsam, Morbid Angel), zu gut ist das Gesamtpaket, zu interessant ist diese Band im Jahre 2014.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister